Implantate Berlin - Mit Qualität und Vertrauen

Implantate Berlin - Die Qualität ist wichtig für schöne Zähne bis ins hohe Alter

Mit Implantaten kann der Halt verbessert oder sogar die Prothese ganz ersetzt werden.

Anwendungen für Zahnimplantate:

  • Einzelzahnersatz
  • Versorgung von größeren Lücken
  • Versorgung von verkürzten Zahnreihen
  • Haltverbesserung bei abnehmbaren Prothesen
  • Vollständiger oder teilweiser Ersatz des Zahnbogens mit einer festsitzenden Brücke

implantate berlinImplantierter Zahnersatz besteht aus bis zu drei Komponenten: einer künstlichen Wurzel, die vom Zahnarzt in den Kieferknochen eingesetzt wird, einem Verbindungsstück und einer künstlichen Zahnkrone bzw. der Brücke oder Prothese, die im zahntechnischen Labor von hoch qualifizierten Zahntechnikern gefertigt wird. Moderne Implantate werden heute auch einstückig hergestellt, was die Behandlungszeit und die Kosten reduziert. Die künstliche Wurzel besteht in der Regel aus dem Metall Titan. Sie wird in Form einer Schraube oder eines Zylinders hergestellt und ist zwischen acht und 16 Millimeter lang. Auf dieser Zahnwurzel wird ein Verbindungsstück und anschließend der Zahn bzw. die Brücke oder Prothese befestigt. Das Verbindungsstück – auch Implantatpfosten genannt – ist meist aus Titan oder Keramik, die Zahnkrone oder -brücke wird wie eine herkömmliche Krone aus Metall mit einer Keramikverblendung oder Keramik gefertigt.

Die Erfolgsquote bei Implantaten ist hoch. Die Einheilung (Osseointegration) gelingt in ca. 95% der Fälle. Nach 10 Jahren sind noch 90% der Implantate in Funktion.

Rund 600.000 künstliche Zahnwurzeln setzen Zahnärzte jedes Jahr in Deutschland ein. Sie dienen als Basis für einzelne künstliche Zähne oder als Anker für Brücken, festsitzende oder herausnehmbare Prothesen. Der Einsatz des Implantats erfolgt schrittweise: Am Anfang steht eine gründliche Untersuchung und Planung der Implantatposition. Stellt der Zahnarzt dabei Zahn- oder Zahnfleischerkrankungen fest, müssen diese zuerst behandelt werden und ausheilen, bevor die Implantation beginnen kann.

Außerdem muss der Kieferknochen genügend Substanz aufweisen. Ist er zu dünn, verpflanzt der Implantologe z.B. vom Kinn Knochensplitter, welche an der betreffenden Stelle um das Implantat wieder eingesetzt werden. Werden nur geringe Mengen Knochensplitter benötigt, können diese während der Implantation gewonnen werden, indem Knochenspäne beim Bohrvorgang mit speziellen Filtern aufgefangen werden. Eine weitere Möglichkeit bietet künstlicher Knochenersatz. Er wird meist aus Beta-Tricalciumphosphat oder aus Meeresalgen im Labor synthetisch hergestellt. Dennoch muss dem künstlichen Knochenersatz rund 50 % Eigenknochen dazugemischt werden. Knochenaufbaumassnahmen bringen zusätzliches Infektions- und Operationsrisiko mit sich.

Disk-Implantate werden seitlich in den Kiefer eingesetzt und im Regelfall sofort belastet. Diese Implantate nutzen den Knochen in der Breite aus, weswegen meistens kein Knochenaufbau nötig sein soll. Es gibt jedoch keine evidenzbasierten Daten zu dieser Versorgungsform, weswegen Diskimplantate nur selten Verwendung finden. - Implantate Berlin

Implantate - Implantate Berlin

Es gibt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für Implantate, was sie zu einem festen Bestandteil der zahnmedizinischen Behandlungsspektrum macht. Implantate eignen sich zum einen für den Ersatz von einzelnen Zähnen: Der große Vorteil hierbei ist, daß die Nachbarzähne nicht (wie bei einer Brücke) in Mitleidenschaft gezogen werden. Zum anderen können auch größere Konstruktionen rein auf Implantaten gelagert werden. Implantate ermöglichen so - selbst bei völliger Zahnlosigkeit - die Verankerung von Zahnersatz im Mund.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Sie bestehen in der Regel aus Titan und können bei dem Verlust eines oder mehrerer Zähne in den Kieferknochen eingesetzt werden. Es gibt mittlerweile umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen über Implantate; ihre Verwendung ist aufgrund der hohen Erfolgsraten aus dem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken. Mißerfolge lassen sich durch eine sorgfältige Untersuchung und Planung gut vermeiden.

Dabei wird anhand verschiedener Faktoren wie Alter des Patienten, Knochenqualität, Mundhygiene und Belastungssituation eine Eignung des Patienten individuell geklärt.

Eine wichtige Voraussetzung für das Einsetzen von Implantaten ist, daß der Kieferknochen eine ausreichend hohe Knochenstärke aufweist. Es werden mittlerweile viele unterschiedliche Implantatsysteme angeboten. Es gibt Systeme, wo relativ schnell die endgültige Arbeit, die sogenannte Suprakonstruktion, über die Implantate gesetzt wird. Aufgrund dieser großen Anforderungen an Zeit, Können und Technik haben Implantate ihren Preis. Sie ermöglichen jedoch eine in Funktion, Haltbarkeit und Optik hochwertige und dabei extrem Zahnsubstanz schonende Versorgung bzw. bieten für Patienten mit starkem Zahnverlust die Chance, Zahnersatz sicher und stabil zu verankern.

An einem Implantat können sich, wie an einem natürlichen Zahn auch, bei mangelnder Mundhygiene Beläge bilden. Daher sollte auch ein Implantat regelmäßig und sorgfältig gepflegt werden.

Von Implantaten getragene Prothese oder Brücke
 
In Ausnahmefällen ist es möglich, über eine entsprechende Anzahl von Implanlaten eine bedingt abnehmbare Prothese einzugliedern oder eine festsitzende Brücke über Schrauben auf den Implantaten zu befestigen. Dies erfordert einen entsprechend großen zahnmedizinischen, zahntechnischen und finanziellen Aufwand. - Implantate Berlin
 

Implantate Berlin

Die Zahnprothese war gestern - Implantate Berlin, die Zukunft im Bereich Zahnersatz

Unsere Praxis bietet Ihnen nicht nur gewissenhafte und ausführliche Beratung und klassische Behandlung. Auch moderne Implantatversorgungen gehören zu unserem Leistungsumfang. Diese moderne Behandlungsform bietet Ihnen eine besondere Form des Zahnersatzes. Implantate Berlin haben sehr vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Vom Ersatz eines einzelnen Zahns bis hin zum kompletten Ersatz einer Prothese - die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt.

Unser Team bietet Ihnen diese Behandlung auf professioneller und hochwertiger Basis an. Dazu gehört natürlich auch die ausführliche Beratung, eine gewissenhafte Untersuchung und Vorbereitung und natürlich auch die Einpassung des fertigen Implantats.

Die großen Vorteile der Implantate Berlin liegen in ihrer hohen Ästhetik (die Implantate sind kaum von echten Zähnen zu unterscheiden), ihrer extremen Langlebigkeit und ihrer hohen Erfolgsquote. 95% aller eingesetzten Implantate werden auch vom Körper angenommen. Natürlich bieten wir Ihnen diese Dienstleistung auf höchstem Niveau - wie es unserem Prinzip nun einmal entspricht. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Ihnen eine ausführliche Beratung und Untersuchung zu Gute kommen zu lassen. Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Implantate Berlin - eine kurze Übersicht der Wirkweise und Funktion

Da Zahnimplantate eine sehr moderne Behandlungsmöglichkeit sind, bieten wir Ihnen hier gerne einen kleinen Einblick, was genau während dieser Behandlung geschieht.

Zunächst ermitteln wir während der Voruntersuchung die bestmögliche Positionierung des Implantats im Kiefer. Der Grundpfeiler des Implantats ist eine künstliche Wurzel, eine 8-16mm lange Titanschraube, auf dem die eigentliche Krone schließlich aufgesetzt wird. Hierbei ist es wichtig, dass der Kiefer genug stabile Knochensubstanz besitzt. Unsere Spezialisten bieten Ihnen hierbei eine umfassende Beratung, auch im Hinblick auf eine mögliche Knochenaufbau (Augmentation) Methode mit Kunstknochen, auf die Sie sich verlassen können. - - Implantate Berlin

In die künstliche Implantat-Wurzel wird anschließend ein Verbindungsstück (Implantat-Abutment) aus Keramik oder Titan eingeschraubt, welches dann die eigentliche Implantat-Krone hält.

So kann eine einzelne Krone oder aber auch eine Brücke eingegliedert werden. Diese werden vom Zahntechniker im Zahnlabor angefertigt. Der fertige Implantat Zahnersatz hat viele Vorteile gegenüber den altbekannten Behandlungsmöglichkeiten.

Während klassische Brücken die Nachbarzähne mit belasten, fällt bei einem Implantat dieser Nachteil weg, da die Belastung von der künstlichen Wurzel getragen wird. Einzelne Implantate sind sehr langlebig und verhalten sich ähnlich einem echten Zahn. Das heißt, sie müssen ebenso wie ein solcher gepflegt und gereinigt werden, da sie sonst ebenso anfällig für Beläge und Verschleißerscheinungen sind.

Zahnimplantate können selbst bei völliger Zahnlosigkeit verwendet werden und somit - bei entsprechendem finanziellen Aufwand - die "Dritten" vollkommen ersetzen und Ihnen ein völlig natürliches Lebensgefühl verleihen.

Dies ist nur ein kurzer Überblick über die Möglichkeiten der Implantattechnik. Für eine ausführliche Beratung stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung. - Implantate Berlin von Zahnarzt Berlin